Investment

Wirf alles über Bord, was Du bisher über Finanzen gelernt hast!

Wurde Dir auch immer gesagt, dass Du nicht in Aktien oder Fonds investieren sollst, weil man nur verlieren könnte? Dieses weit verbreitete Fehlurteil hält sich in Deutschland immer noch hartnäckig.

Deshalb lassen die Deutschen am liebsten ihr Geld auf einem Tagesgeldkonto oder einem Sparbuch. Dort gibt es immerhin satte 0,05 % Zinsen /Ironie off.

Wenn Du alle althergebrachten und überholten Glaubenssätze über Bord geworfen hast, kannst Du Dein Mindset ändern und endlich anfangen, mehr Vermögen aufzubauen.

10.000.- € liegen 10 Jahre unberührt auf einem Tagesgeldkonto. Nach 10 Jahren hat man einen Zinsertrag in Höhe von 50,11 €, die auch noch von der Inflation aufgefressen werden.

Zinsberechnung

Werden die Zinsen wieder steigen?

Eher nicht. Denn kein Staat hat ein Interesse daran, dass die Zinsen wieder steigen. Die Industriestaaten haben eine horrende Staatsverschuldung. Wenn sie kaum Sollzinsen zahlen müssen, können sie ihre Schulden abbauen.

Außerdem hoffen die Staatenlenker auf eine ansteigende Konjunktur, wenn sich Unternehmer “billig” Geld leihen können.  Und tatsächlich ist das auch so. Hast Du mal versucht einen Handwerker zu bekommen? Ärgerst Du Dich über die vielen Baustellen auf den Autobahnen? Wunderst Du Dich über die vielen neuen Häuser in den Neubaugebieten? Und die Börsen sind auf Höhenflug!

Also alles an der Börse investieren?

Auch hier gibt es starke Schwankungen und man benötigt Geduld und Stehvermögen.

dax

Wie sollte man dann investieren?

Jemand, der keine Erfahrung an den Börsen hat, sollte ratierlich investieren, also nicht alles auf einmal. Eine Kombination aus besagtem Tagesgeldkonto und einem monatlichen Fondssparplan hat sich als perfekte Kombination herausgestellt.

Versuche, Dein Geld zu “sammeln”. Hierfür kannst Du ein Tagesgeldkonto verwenden. Du sammelst am besten, indem Du monatlichen mit einem Dauerauftrag einen gewissen Betrag einzahlst. Zusätzlich solltest Du Sondereinzahlungen tätigen: Urlaubsgeld, Weihnachtsgeld, Boni, Steuerrückerstattungen, Geldgeschenke etc.

Monatlich fließt dann 1% der Summe auf dem Tagesgeldkonto in Fonds.

übersicht

In welche Fonds soll man investieren?

Diese Frage ist nicht so einfach zu beantworten, da es auf jeden selbst ankommt.

Mein Tipp ist, zu schauen, was man täglich benötigt:

  • Zahnpasta
  • Waschmittel
  • Seife
  • Essen
  • Getränke
  • etc.

Diese Unternehmen wírd es immer geben. Auch die Gesundheitsbranche wird ers immer geben.

Die besten Tipps kann ich Dir geben, wenn ich Dich kennengelernt habe.

Klicke hier, wenn Du Deine Finanzen neu aufstellen und Vermögen aufbauen möchtest: